Rassismus in der SF – Bingo!

Ich hatte ja schonmal über Rassismus in der Science-Fiction geschrieben und habe jetzt eine unterhaltsame Gegenmaßnahme entdeckt:

A bingo card for arguments about whether or not racism can exist in fantasy and/or science fiction. (link)

rascism bingo

Gepostet wurde das auf io9.com, bei der Diskussion über den Vorschlag den neuen Spider-Man nicht mit einem weißen Schauspieler zu bedenken.

Ich denke auch, dass ein Charakter wie Spider-Man auch einen anderen Hintergrund vertragen könnte. Peter Parker ist vor allem Nerd – und das ist völlig unabhängig von Rasse, Klase oder Geschlecht.


3 Antworten auf „Rassismus in der SF – Bingo!“


  1. 1 anti-rascism » Twitter Trends Trackback am 30. Mai 2010 um 4:57 Uhr
  2. 2 science-fiction » Twitter Trends Trackback am 30. Mai 2010 um 8:10 Uhr
  3. 3 links for 2010-05-30 « AntiTerra Pingback am 30. Mai 2010 um 15:02 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.